hochschul-bibelkreise.de
81 subscribers
9 photos
2 files
8 links
Hier teilen wir das erfrischende und bleibende Wort Gottes, für unsere Vorbereitung auf das zweite Kommen unseres Königs Jesus.

Herzliche Einladung zum Bibelkreis mittwochs um 12:30 -13:30 Uhr über Zoom:
http://bit.ly/Zoom-Bibelkreis
(einfach anklicken)
Download Telegram
to view and join the conversation
+++ Geänderter Bibelkreis-Termin +++

In Zukunft findet der Bibelkreis freitags von 12:10 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Das Anliegen ist weiterhin das Buch Offenbarung.
Alle Informationen findet ihr unter https://www.hochschul-bibelkreise.de/de/ankuendigungen/online-bibelkreis/.
Diesen Freitag findet der Bibelkreis um 12:10 Uhr statt. Wir möchten weiter das Wort in Offenbarung essen (Offb. 11:15-19).

"Und der siebte Engel posaunte; und es erhoben sich laute Stimmen im Himmel, die sprachen: Das Reich der Welt ist unseres Herrn und seines Christus geworden und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit." (Offb.11:15)
hochschul-bibelkreise.de
Diesen Freitag findet der Bibelkreis um 12:10 Uhr statt. Wir möchten weiter das Wort in Offenbarung essen (Offb. 11:15-19). "Und der siebte Engel posaunte; und es erhoben sich laute Stimmen im Himmel, die sprachen: Das Reich der Welt ist unseres Herrn und…
HBTelegramGruppe_Offenbarung6_11.jpg
331.7 KB
Heute möchten wir sehen, was uns Offenbarung 11 über die 7. Posaune sagt und was dies für uns heute bedeutet.

"Und der siebte Engel posaunte; und es erhoben sich laute Stimmen im Himmel, die sprachen: Das Reich der Welt ist unseres Herrn und seines Christus geworden und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit." (Offb. 11:15)
Im Bibelkreis morgen um 12:10 Uhr wollen wir die Gemeinschaft über das Buch Offenbarung fortsetzen. Anfangs gibt es die Gelegenheit, das Wort aus Offenbarung Kapitel 11 zu wiederholen.

In Offenbarung 12:1 zeigt uns der Herr ein großes Zeichen im Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet und den Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt ein Kranz von zwölf Sternen.
Wir möchten sehen, welche Wichtigkeit die Frau in Gottes Vorsatz hat. Das Wort der Konferenz über Offenbarung 2-3 hilft uns zu erkennen, wie sich Christus seine Braut vorstellt.

Weitere Verse:
2.Kor. 11:2; Eph. 5:25-33; Offb. 21:2
Dan. 11:3; Kol. 2:17; Luk. 1:78-79
Im Bibelkreis morgen um 12:10 Uhr werden wir die Gemeinschaft über Offenbarung 12 fortsetzen.
Letzte Woche haben wir bereits gesehen, dass der Herr sich in allen Zeitaltern ein Gegenüber wünscht, das ihm entspricht.
Die Frau in Offenbarung 12 beschreibt die Gesamtheit des Volkes Gottes zu allen Zeitaltern. Doch warum gibt es ein männliches Kind und warum hat der Satan es genau auf dieses abgesehen?
Wie sieht der Weg für uns Gläubige heute aus, um zu der geschmückten Braut zu gehören?

"Und sie gebar einen Sohn, ein männliches (Kind), das alle Nationen mit eisernem Stab weiden sollte; und ihr Kind wurde entrückt zu Gott und zu seinem Thron." (Offb. 12:5)

Verse: Offb. 12:1-2, 4-6, 11, 13; Offb. 11:1-2; 2.Mose 19:5-6; 2. Mose 32:25-28; 4.Mose 25:6-11; 1.Petr. 2:9; Kol. 2:9-10; Offb. 20:6
hochschul-bibelkreise.de
Im Bibelkreis morgen um 12:10 Uhr werden wir die Gemeinschaft über Offenbarung 12 fortsetzen. Letzte Woche haben wir bereits gesehen, dass der Herr sich in allen Zeitaltern ein Gegenüber wünscht, das ihm entspricht. Die Frau in Offenbarung 12 beschreibt die…
Morgen im Bibelkreis um 12:10 Uhr werden wir das Anliegen von letzter Woche aufgreifen.
Lest und esst dazu gerne die aufgeführten Verse.

"Und sie gebar einen Sohn, ein männliches (Kind), das alle Nationen mit eisernem Stab weiden sollte; und ihr Kind wurde entrückt zu Gott und zu seinem Thron." (Offb. 12:5)
Auch im kommenden Bibelkreis morgen um 12:10 Uhr möchten wir die Gemeinschaft über Offenbarung 12 vertiefen. Wir sehen, dass es einen Krieg im Himmel gibt, ein Bild auf den geistlichen Kampf, in dem wir heute am Ende dieses Zeitalters stehen (vgl. Eph. 6:11-13). Offb. 12 zeigt uns aber: es gibt schon einen Sieger! Der Drache, der Teufel, wird diesen Krieg verlieren. Welch eine Ermutigung für uns heute, um geistlich dem Feind Widerstand zu leisten!

"Und es erhob sich ein Krieg im Himmel. Michael und seine Engel führten Krieg mit dem Drachen. Und der Drache führte Krieg und seine Engel;
und sie behielten nicht die Oberhand, auch wurde ihre Stätte nicht mehr im Himmel gefunden." (Offb. 12:7-8)
+++ Geänderte Uhrzeit des Bibelkreises +++

In Zukunft findet der Bibelkreis freitags von 12:45 Uhr bis 13:30 Uhr statt. Das Anliegen ist weiterhin das Buch Offenbarung.
Alle Informationen findet ihr unter https://www.hochschul-bibelkreise.de/de/ankuendigungen/online-bibelkreis/.
Diesen Freitag um 12:45 Uhr möchten wir im Bibelkreis weiter das Sprechen des Herrn in Offenbarung 12 empfangen. Letzte Woche haben wir bereits gesehen, wie der Verkläger der Brüder, die alte Schlange, aus dem Himmel geworfen wird. Diesen Sieg über den Feind können wir schon heute in Anspruch nehmen. Doch wie überwinden wir die listigen Angriffe des Feindes in unserem Alltag? Die Verse 10 und 11 geben uns die Antwort - mehr dazu im Bibelkreis an diesem Freitag.

"Und ich hörte eine laute Stimme im Himmel sagen: Nun ist die Errettung und die Kraft und das Reich unseres Gottes geworden und die Vollmacht seines Christus, weil der Verkläger unserer Brüder hinausgeworfen ist, der sie Tag und Nacht vor unserem Gott verklagte.
Und sie haben ihn überwunden durch das Blut des Lammes und durch das Wort ihres Zeugnisses und haben ihr Leben nicht geliebt bis zum Tod." (Offb. 12:10-11)
Auch im morgigen Bibelkreis möchten wir die Gemeinschaft über Offenbarung 12 weiter vertiefen. Vers 11 nennt drei Punkte, wie wir den Teufel heute in unserem Leben überwinden können.
Als Christen wissen wir, dass wir durch das Blut Christi erlöst sind. Doch was bedeutet es, durch das Blut des Lammes zu überwinden?

"Und sie haben ihn überwunden durch das Blut des Lammes und durch das Wort ihres Zeugnisses und haben ihr Leben nicht geliebt bis zum Tod." (Offb. 12:11)

Verse: 3.Mo. 16; 1.Petr. 1:19; Offb. 7:14; Offb. 1:5; 1.Joh. 1:7; Hebr. 12:24; Hebr. 10:19; Hebr. 9:14, 22
+++ Geänderte Uhrzeit Bibelkreis +++

In Zukunft findet der Bibelkreis wieder mittwochs von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr statt. Das Anliegen ist weiterhin das Buch Offenbarung.
Alle Informationen findet ihr unter https://www.hochschul-bibelkreise.de/de/ankuendigungen/online-bibelkreis/.
Im morgigen Bibelkreis wollen wir die Gemeinschaft über Offenbarung 12:11 fortsetzen und den Punkt über das Wort ihres Zeugnisses vertiefen. Der Feind verführt den ganzen Erdkreis, deshalb müssen wir seine Lügen und Absichten durchschauen und den Menschen klar die Wahrheit verkündigen, denn die Wahrheit wird die Menschen frei machen. Dies wird auch uns erretten und bereitet uns für das Kommen des Herrn vor, um mit ihm die Erde einzunehmen bei seinem Kommen.

Offb. 19:14-16: "Und die Heere im Himmel folgten ihm nach auf weißen Pferden, bekleidet mit feiner Leinwand, weiß und rein. Und aus seinem Mund geht ein scharfes Schwert hervor, dass er damit die Nationen schlage. Und er wird sie weiden mit eisernem Stab; und er tritt die Kelter des Grimmes und des Zornes Gottes, des Allmächtigen; und er trägt auf seinem Gewand und auf seiner Hüfte einen Namen geschrieben: KÖNIG DER KÖNIGE UND HERR DER HERREN."

Offb. 19:11-16
Offb 2:12-13
Apg. 23:11
Psalm 149:6-9
Joh. 8
Offenbarung 12:11 zeigt uns den Weg, wie wir heute in unserem täglichen Christenleben den Feind überwinden können. Im Bibelkreis morgen um 12:30 Uhr möchten wir Gemeinschaft darüber haben, was es heißt, unser Leben nicht zu lieben. Der Herr möchte unsere Seele bis aufs Völligste erretten.
In seiner Liebe lässt er gewisse Leiden in unserem Leben zu. Die Frage, die sich dabei stellt, ist: Lasse ich diese Behandlung zu oder gehe ich ihr aus dem Weg?
Im Bibelkreis morgen um 12:30 Uhr wollen wir Offenbarung 12 abschließen.

Verse: Offb. 12:12-18
Im Bibelkreis morgen um 12:30 Uhr möchten wir das Sprechen des Herrn von der Konferenz über Maleachi vertiefen. Bringt dazu gerne das mit, was der Herr zu euch gesprochen hat.

„Bringt den Zehnten ganz in das Vorratshaus, damit Speise in meinem Haus sei, und prüft mich doch dadurch, spricht der HERR der Heerscharen, ob ich euch nicht die Fenster des Himmels öffnen und euch Segen in überreicher Fülle herabschütten werde!” (Mal. 3:10)

"Denn den Zehnten der Kinder Israels, den sie dem HERRN als Hebopfer entrichten, habe ich den Leviten als Erbteil gegeben." (4.Mose 18:24a)
Ganz am Ende des sog. Alten Testaments heißt es:

Siehe, ich sende euch den Propheten Elia, ehe der große und furchtbare Tag des HERRN kommt! (Maleachi 3:23)

Alles, was momentan in der Welt passiert, deutet darauf hin, dass bald der große und furchtbare Tag des HERRN für 3,5 Jahre anbrechen wird (vgl. 2.Thessalonicher 2:7-12). Im Buch Offenbarung möchte uns Gott zeigen, was sein großer und furchtbarer Tag alles beinhaltet, damit wir aufwachen, uns vorbereiten und die Menschen im Geist und der Kraft Elias vor dem kommenden Gericht warnen.

Daher setzen wir am Mittwoch die Gemeinschaft im Buch Offenbarung mit Kapitel 13 fort.
Offenbarung Kap. 13 ist aktueller denn je. Es wird immer mehr offenbar, wie sich die Prophetien dieses Kapitels vor unseren Augen erfüllen. Das möchten wir im Bibelkreis heute weiter vertiefen.

Unsere Herzen sollen erweckt werden für die baldige Wiederkunft unseres Herrn Jesus!
"Und ich sah ein anderes Tier aus dem Land aufsteigen und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache." (Offb. 13:11)

Offenbarung 13 beschreibt zwei Tiere; eines aus dem Meer, das zweite aus dem Land.
Dieses zweite Tier verstellt sich, tut große Zeichen und verführt alle, die auf der Erde wohnen. Heute bereits brauchen wir Unterscheidungsvermögen (vgl. Phil. 1:9-10), um unterscheiden zu können zwischen Gut und Böse, Wahrheit und Lüge und um die Zeichen der Zeit völlig zu erkennen.
Deshalb gibt es morgen um 12:30 Uhr wieder Bibelkreis. Lest dazu gerne die Verse 11-18 aus Offenbarung 13.