Ein Königreich von Priestern

Gottes Reich ist nicht nur irgendein Reich. Die Schrift zeigt uns von Beginn an, dass Gottes Reich ein Königreich von Priestern sein soll. Es war der Plan von Gott für das Volk Israel: “Und nun, wenn ihr willig auf meine Stimme hören und meinen Bund halten werdet, dann sollt ihr […]

Weiterlesen

Die Priesterweihe

Die meisten Christen haben den aufrichtigen Wunsch, sich Gott hinzugeben und etwas für ihn zu tun. Wenn wir zum Beispiel den großen Bedarf bei der Ausbreitung des Evangeliums oder am Dienst an unseren Nächsten sehen, reagieren wir vielleicht zunächst mit folgendem Gebet: „Herr, ich gebe mich dir. Hier bin ich, […]

Weiterlesen

Christus, unser Hohepriester und die Priesterschaft

Christus, unser Hohepriester und die Priesterschaft

Der Hebräerbrief zeigt uns, dass Jesus der große, himmlische Hohepriester ist, der König der Gerechtigkeit und König des Friedens. In Kapitel 8:1-2 heißt es: “Die Hauptsache aber bei dem, wovon wir reden, ist: Wir haben einen solchen Hohepriester, der sich gesetzt hat zur Rechten des Thrones der Majestät in den […]

Weiterlesen

Christus ersetzt alle Schatten im Alten Bund

Mit dem Tod Jesu am Kreuz hörte der Alte Bund auf. Im Neuen Bund handelt Gott mit den Gläubigen nicht mehr nach der Weise des Gesetzes nach dem Fleisch; vielmehr sind Gnade und Wahrheit durch Jesus Christus geworden. Mit Christus kam die Wirklichkeit aller Schatten im Alten Bund. Er ersetzt […]

Weiterlesen

Das Fest der ungesäuerten Brote

Ungesäuerte Brote

Wir müssen sehen, was Sauerteig ist, denn wenn wir das nicht sehen, haben wir kein Verlangen, ihn auszufegen. Der Herr möchte, dass wir allen Sauerteig ausfegen, der in unseren Herzen ist. Wenn wir nicht sehen, was der Sauerteig ist, dann schätzen wir das wunderbare Leben unseres Herrn Jesus Christus nicht. […]

Weiterlesen

Christus, unser Passah

Christus, unser Passah

Unter den ersten vier Festen ist das Fest der ungesäuerten Brote das am meisten erwähnte Fest. Das erste Fest ist das Passahfest. Lasst uns Matthäus 26 lesen. Dieser Abschnitt beweist uns, dass das Passah durch den Tisch des Herrn ersetzt wurde. Warum? Weil der Herr Jesus die Wirklichkeit des Passahs […]

Weiterlesen

Die wahrhaftige Anbetung (Teil 3)

Die wahrhaftige Anbetung

Um die wahre Anbetung Gottes zu verstehen, müssen wir zurück zur Heiligen Schrift gehen. Dort erlaubte es Gott seinem Volk nicht ihn auf irgendeine Weise anzubeten. Vielmehr gab er spezifische Verordnungen, wie sein Volk ihn anbeten sollte. 5. Mose 12 zeigt uns die Grundprinzipien der Anbetung. Das erste, was Gott […]

Weiterlesen

Die wahrhaftige Anbetung (Teil 2) – Liebt nicht die Welt

Die wahrhaftige Anbetung

Im Johannesevangelium sehen wir klar den Gegensatz zwischen der Welt und dem Vater. Persönlich haben wir oft kein Empfinden dafür, was die Welt ist, da wir viele Dinge nur im Geist sehen können. Sind wir nicht im Geist, so sehen wir weder was der Fürst dieser Welt ist, noch was […]

Weiterlesen

Die wahrhaftige Anbetung (Teil 1)

Die wahrhaftige Anbetung

Der Herr hat uns aus allem Alten herausgerufen, um mit uns einen entscheidenden Schritt vorwärts zu gehen. Der lebendige Gott möchte uns zeigen, auf welche Art und Weise wir – sein Volk – ihn anbeten sollen. Denn er allein ist Gott, und wir als seine Geschöpfe müssen ihn in einer […]

Weiterlesen

Christus, das wahre Opfer

Möchte Gott heute noch Gläubige, die ihm opfern? Im Alten Testament gab es drei wichtige Dinge: Der Tempel: der Ort, an dem Gott wohnt Die Priesterschaft Die Opfer Der Tempel war der Ort der Anbetung. Damals geschah die Anbetung noch durch Darbringen von Opfern, die zu Gottes Wohlgefallen dargebracht wurden. Der […]

Weiterlesen
1 2